• 1

JETZT VORBEUGEN STATT WASSERTRETEN: SYR SAFE-T CONNECT

Rohrbruch & Co.

Korrosion, Lochfraß und schon ist es passiert:
ein Rohrbruch im eigenen Haus — ein folgenschwerer Alptraum ...


Leitungswasserschäden durch Rohrbruch nehmen Jahr für Jahr zu — wobei die Reparatur des Rohrbruchs meist das kleinere Übel ist. Schlimmer sind die Folgeschäden. Denn oft ist die Wohnung oder das Haus nach einem Rohrbruch unbewohnbar — wenn beispielsweise Trocknungsgeräte wochenlang laufen, um ungesunde Schimmelpilzbildung zu verhindern. Und allzuoft sind persönliche Erinnerungen wie Fotoalben oder Bücher unwiederbringlich verloren.

rohrbruch 001

Diese Faktoren machen einen Rohrbruch wahrscheinlich:

  • das Alter des Gebäudes
  • Sanierungsmaßnahmen und/oder Eingriffe in das bestehende Leitungssystem
  • mögliche Frosteinwirkungen
  • Lochkorrosion (die häufigste Ursache für einen Rohrbruch)

rohrbruch 002

Lochkorrosion – oft ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren:

  • fehlender Trinkwasserfilter (nach DIN 1988 vorgeschrieben!)
  • über lange Zeit nicht rückgespülter Trinkwasserfilter (verdreckt, verkeimt)
  • Korrosionsherde in den Leitungen durch eingeschwemmte Partikel wie Schmutz oder Sand
  • Stagnation des Wassers in den Trinkwasserleitungen

Ihr Fachhandwerker berät Sie gern:
Werden Sie aktiv, BEVOR etwas passiert!

Home          Kontakt          Impressum          Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf diesen Seiten.